Fadenlauf Jersey erkennen

Heute werden wir herausfinden, wo wir den einen Fadenlauf Jersey erkennen.

Wenn sich auf einem Gestrick eine Kante befindet, gilt die gleiche Regel wie bei anderen Stoffen –eine Kette läuft parallel zur Kante des Gestricks.

Wenn die Kante geschnitten wird und die Richtung des Fadenlaufs bestimmt werden muss, ist dies sehr einfach durchzuführen. Schauen Sie sich den Jersey Stoff genau an, Sie sehen gestrickten Stangen und Reihen. Die Richtung der Spalten entspricht der Richtung der Kette, Reihen – sind quer. Einige Arten von Jersey Stoffen sollten sehr sorgfältig behandelt werden, da sich die Gewirks Schleifchen kaputt werden können und so genannte „Pfeile“ bilden.

Fadenlauf Jersey ist einfach zu erkennen. Auf dem Bild 1  sieht man eine linke Seite vom Jersey Stoff, auf dem Bild 2 – eine rechte Seite. Deutlich sieht man die vertikalen Spalten von Schleifen, die der Fadenlauf entsprechen.

Bei einigen Arten von Gewirken ist es möglich, die Richtung der Fäden entlang der Kante zu bestimmen, die aufgerollt wird. Entlang des Fadenlaufs liegt der Stoff genau. (siehe Bild 3 – Fadenlauf Jersey)

Wenn Sie Jersey Stoff dehnen, lässt er sich entlang des Oberfadens dehnen. Sie können das Gestrick auch unter einer Lupe betrachten – Sie sehen kleine Schleifen wie bei einem Strickpullover. Drehen Sie sie in Ihre Richtung, so dass sich Reihen vor Ihnen befinden, die Reihen wie  V – VVVVVV aussehen. Diese Position entspricht der Position des Fadenlaufs.

Wenn Sie mehr vom Thema „Jersey Stoff“ wissen möchten, hier finden Sie unsere anderen Beiträge, wie zum Beispiel „Was ist Jersey füe ein Stoff“ oder „Soll man Jersey vom Nähen waschen“ und andere in der Kategorie „Jersey Stoff“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.